Blutdrucksenkung

Olivenblattextrakt mit Oleuropein gegen Bluthochdr

Blutdrucksenkung auf sichere weise.

Der Olivenbaum begleitet und prägt die Kultur und Völker Kleinasiens und jener rund um das Mittelmeer seit über 6000 Jahren. Die Wertschätzung, die dem „Baum des Lebens“ seit der Antike zuteilwird, ist ungebrochen. Denn Olea europa, wie der Olivenbaum botanisch heißt, steckt von den Wurzeln bis zur Spitze voller Stoffe, die für unsere Gesundheit unerlässlich sind. Die Langlebigkeit des Baumes spricht für sich: Es gibt Exemplare, die mehrere 1000 Jahre alt sind. Er gedeiht auf kargem Boden, bei großer Trockenheit und großer Hitze und kaum ein Schädling vermag ihm etwas anzuhaben. Von dieser Widerstandskraft des Olivenbaums können auch wir profitieren: nicht nur die Früchte, also die Oliven, stärken mit ihren Inhaltsstoffen unsere Gesundheit, besonders spannend sind in diesem Zusammenhang die Olivenblätter.

Blutdruckoptimierung mit Olivenblattextrakt

Es ist nicht neu, dass die Einnahme von Olivenblattextrakt sich äußerst günstig auf zu hohen Blutdruck auswirkt. Allerdings bestätigen diese Erkenntnis wieder neue Studien. Deshalb sollte man sich daran erinnern, dass zu einer Blutdruckeinstellung mit orthomolekularen Substanzen immer der Olivenblattextrakt dazu gehört. Bei einer leichten Erhöhung des Blutdrucks genügt sogar die alleinige Einnahme von Olivenblattextrakt zur Regulierung.

Wie Olivenblattextrakt wirkt

Es gibt viele Gründe für Bluthochdruck und den dazu gehörigen Symptomen. Nahezu immer geht Bluthochdruck einher mit einer Versteifung der Gefäße: beginnend in den Kapillaren bis hin zu den großen Blutgefäßen. Diese Steifigkeit bzw. die mangelnde Elastizität beginnt ferne des Herzens und von da ausgehend verschlechtern sich die Gefäße zum Herzen hin. Der Bluthochdruck ist also eine Reaktion des Körpers auf mangelhafte Qualität der Blutgefäße.

Olivenblatt-Extrakt verbessert die Elastizität der Gefäßwände

In Studien hat sich gezeigt, dass Oleuropein die Elastizität der arteriellen Gefäßwände maßgeblich verbessert. Dadurch kann das Blut wieder besser fließen und der Blutdruck sinkt. Sie erhöhen die Produktion des Stickstoffmonoxids (NO) und erweitern die Blutgefäße (vasodilatorische Wirkung). Mehrere Studien in der Vergangenheit bestätigen diese Wirkung von Oleuropein. Neuere Studien untermauern diese Funktion.

Studie

In einer erst kürzlich durchgeführten randomisierten kontrollierten Doppelblindstudie wurde ein üblicher Blutdrucksenker (Capoten®) mit Olivenblattextrakt verglichen. Die Studie wurde an 232 Patienten zwischen 25 und 60 Jahren durchgeführt, alle mit einem leicht erhöhten Blutdruck von 140 zu 90 mmHg. Das Ergebnis zeigte, dass bei beiden Behandlungen der Blutdruck erfolgreich gesenkt wurde. Bei der Einnahme von Olivenblattextrakt allerdings ohne jegliche Nebenwirkungen oder Langzeitschäden! Denn das ist der entscheidende Vorteil des Olivenblattextrakts: während Nebenwirkungen bei den Studien mit Oleuropein nicht auftraten ist die Liste der Nebenwirkungen bei den heute üblicherweise verschriebenen Blutdrucksenkern lang. Das reicht von geschwollenen Gelenken und Füßen (Ödembildung) über Blutungen des Magen- Darmtrakts bis hin zu Nierenproblemen und sogar - man höre und staune – erhöhtem Risiko für Herzinfarkt. Häufig wird sogar die Einnahme von mehreren Blutdruck senkenden Medikamenten gleichzeitig empfohlen. Welche Kreuzreaktionen sich daraus ergeben, mag wohl nicht einmal ein geschulter Mediziner voraus zu sagen.

Einnahmeempfehlung

Bei einem leicht erhöhten Blutdruck von ca. 140 zu 90 mmHg wird empfohlen, täglich 70 ml (ein halbes Glas) des reinen Aufgusses oder mit Mineralwasser verdünnt einzunehmen. Bei noch höherem Blutdruck sollte man die Einnahme entsprechend anpassen. Bei der Einnahme von Pflanzenextrakten sind immer die eigenen Erfahrungen maßgeblich.

Fazit

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein weit verbreitetes Symptom unserer Zeit. Unsere moderne Lebensweise mit all ihren Zwängen und Folgen wie etwa beruflicher Stress, ungesunde Ernährung oder die Doppelbelastung zwischen Familie und Beruf, führt vermehrt zu Herz- Kreislauf-Erkrankungen. Störungen des Stoffwechsels, der Blutdruckregulation und Übergewicht sind oft die Folge – alles wichtige Risikofaktoren, welche die Betroffenen für koronare Herzleiden geradezu prädestinieren. Natürlich müssen wir aufgrund dieser Fakten unsere Lebensführung überdenken und verbessern. Bei erhöhtem Blutdruck kann die regelmäßige Einnahme von Olivenblattextrakt spürbar zu einer Regulierung führen und dadurch körperlichen Stress abbauen! Damit zählt der Olivenblattextrakt zu den wertvollsten Mitteln, die uns die Natur bei Bluthochdruck bietet.

Quelle: http://www.nwzg.de/Olivenblattextrakt.php

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren